Testberichte, Bewertungen und Erfahrungen rund um Erotik

Positiv: Remote Fernbedienung
Negativ: Brutale Stöße, da man die Stufe nicht verstellen kann, schlechte Dildo Position – leider unverstellbar, Hand und Fußschnallen zereissen Strumpfhosen

Empfehlenswert: Nein

Testbericht:
Wir hatten mal das Vergnügen eine Sexmaschine zu testen und waren schon sehr gespannt. Der erste Eindruck sah sehr vielversprechend aus. Bei Louisiana Lounger, so heißt das Modell hat man drei Dildo / Vibratoren Aufsätze. Somit kann man sich die Dildo Größe aussuchen und ohne Probleme in die Sexmaschine einsetzen. Des Weiteren ist es möglich diese Sexmaschine mit einer Remote Fernbedieung zu steuern d.h man kann weiter weg sein und die Sexmaschine ein- und ausschalten, wie bei einem Fernseher. Außerdem besitzt die Sexmaschine, die man zuvor aufblasen muss, Hand- und Fußschnallen. So kann man die Partnerin klasse fixieren und ihr das Gefühl geben der Sexmaschine ausgeliefert zu sein. An sich ein scharfes Gefühl, wenn nicht das „aber“ wäre, später mehr dazu.

Warnung an alle Ladies, die das erste Mal diese Sexmaschine benutzen wollen. Ihr dürft auf keinen Fall Strumpfhosen oder halterlose Strümpfe tragen. Auch Handstulpen wären nicht von Vorteil. Aus einem einfachen Grund und zwar sind die Hand und Fußschnallen mit Klettverschluss bei dieser Fickmaschine und ihr könnt euch  so eure schicken Strumpfhosen oder Halterlosen leider zereissen.

Die Sex Maschine macht ja an sich einen soliden und guten Eindruck, wenn da nicht noch die unverstellbare schlechte Dildo Position wäre und deshalb ist diese Sexmaschine auch nicht für alle Frauen geeignet.  Da muss man regelrecht viel Glück haben, dass man die Sex Maschine benutzen kann. Durch die Erfahrung, die wir sammeln konnten, müsste die Dildo/Vibrator Position bei den meisten Frauen zu hoch sein, was eher Schmerz als geile Lustgefühle auslöst. Alles wäre anders, wenn man die Dildo Position wenigstens verstellen könnte.

Die Stoß Bewegungen der Fickmaschine sind auch zu Extrem, man kann sie leider nicht regulieren. Es wäre sehr schön, wenn man auch hier die Möglichkeit hätte mit einem Regler zu bestimmen wie sanft oder hart die Stöße sein dürften. Denn harte Dildo Stöße ist nicht gerade jeder Fraus Sache.

Folgendes möchte ich euch nicht vorenthalten. Auf einer Erotik Shop Seite hatte ich mal das Vergnügen gehabt, lesen zu dürfen, dass diese Sexmaschine einem Transvestiten mehr Spaß bereitet hat als einem echten Mann. Ich kann es absolut nicht verstehen! Entweder ging es grad mit dem Mann total durch und er hatte Kopfkino pur oder es gibt tatsächlich Menschen, die nie guten Sex hatten und mit so einer minderwertigen Sexmaschine so zufrieden sind. Deshalb solltet ihr unbedingt euch eine eigene Meinung bilden. Vielleicht gefällt euch ja die Sexmaschine, aber bitte vergesst dabei nicht die von mir erwähnten negativen Punkte.

Fazit:
Wer sich unbedingt eine Sexmaschine anschaffen möchte und nicht enttäuscht werden will, sollte auf  jeden Fall einen Bogen um diese Sexmaschine machen. Die Sexmaschine Louisiana Lounger kann ich auf keinen Fall weiterempfehlen, auch, wenn der Preis verlockend ist. Er ist es nicht wert!

Autor: Vick

Meine Bewertung:
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
Loading ... Loading ...
12.196 gelesen


One Response to “Sexmaschine Louisiana Lounger”

  1. 1
    Blondy Says:

    Ja das is mal ein Weihnachtsgeschenk.
    Gebaut hat das n Mann der auf Vergewaltigung steht oder Sex mit nem schnellpoppenden Tier.
    Fängt gleich an mit 200Stöße die Min. nicht änderbar.
    Kein Steckdosenanschluss .Batterien 8Stück (große) und für die Dildos.Wer fängt denn gleich so an zu poppen?
    Da läuft man ja heiss qualmt dann womöglich irgendwann.
    Schade ich hab echt gedacht das is mal was aber das muss wohl eine Frau entwickeln.Da muss man schon in Stimmung sein um die zu benutzen.

Leave a Reply



Fetisch Livesex Schulmädchen Sex