Testberichte, Bewertungen und Erfahrungen rund um Erotik

Positiv: Fällt mir nichts ein!
Negativ: Eintrittspreis nicht angemessen, überteuerte Preise, mehrere Stände mit den selben Waren, kaum Fetisch-Artikel, kaum neue Artikel eher Sachen, die es schon lange gibt, teilweise Stände, die mit Erotik nichts zu tun haben, sondern nur auf neue Kunden aus sind, nervende Verkäufer

Empfehlenswert: NEIN!

Testbericht:
Die Erotikmesse unter dem Namen „World of Erotic“ in Kassel startete am 12.02.2010. Und genau an diesem Tag waren wir da. Es war unser erster Messebesuch, von dem wir uns viel versprachen. Umsonst gefahren, diese Messe war für uns ein totaler Reinfall. Der Eintrittspreis ist mit 20,- € pro Person voll überzogen. Klar kann man sich dort Shows ansehen und diese Porno Sternchen müssen ja auch irgendwie bezahlt werden, aber was Besonderes waren diese Shows auch nicht. Da kann man im Internet ja Besseres finden!

Die Auswahl an Artikeln war genauso enttäuschend. Nur riesengroße Stände an Spielzeugen (zwei Stände), die aber nur Artikel verkauften, die uns fast alle bekannt waren. Da gab es vielleicht 2-3 Ausnahmen und das finde ich echt peinlich! Auch bei Dessous fand man eher Sachen, die man in solchen Fidschi-Läden für die Hälfte kaufen kann, echt lächerlich. An Fetisch Sachen gab es nur hier und da sehr sehr kleine Ecken und diese Auswahl war der letzte Schrott (entschuldigt meine Ausdrucksweise, aber es war echt so) den es schon seit vielen Jahren gibt. Die Sachen sind doch schon ausgelutscht. Ich hab echt gedacht, wir finden dort was Neues, aber Fehlanzeige.

Sehr nervig waren die Stände drumherum, die rein gar nichts mit Erotik zu tun haben. Kaum kommt man rein, wird man angesprochen und soll ein Abo für eine Zeitschrift machen. Dafür gibts sogar Traubenzucker, wie toll! Wenn man das dann abgewimmelt hat, kommt der Nächste und will aus den Händen lesen. Bei denen kann man sogar tausendmal Nein sagen, das kommt einfach nicht an. Man wird immer wieder angesprochen. Kaum sind wir bei den Sextoys, kommt eine junge Frau und will mir ein komisches Haarentferner“teil“ andrehen, auch Schrott. Mein Rasierer tuts auch und ich komme bestens mit dem zurecht. Bevor man dann rausgeht, dauert ja auch nicht lange der Rundgang, weil es ja alles auf engstem Raum stattfindet, trifft man noch auf eine Pflegeserie. Der Hammer, man bekommt drei oder vier Artikel in die Hand gedrückt, alles gratis und man denkt, wie toll, kann ich alles in Ruhe ausprobieren und dann kaufen. Denkste, die gute Frau meinte dann so schön, die Sachen gibt es nur in Verbindung mit dem Parfüm. Aber zum Glück war das ja heute auf die Hälfte reduziert. Naja, wir schlugen zu und kauften uns einmal diese Reihe, die an sich vielleicht von manchen Produkten hält, was sie verspricht, aber das ist ja auch ein anderes Thema.

Witzig waren diese Liveshows. Mich hat daran überhaupt nichts angetörnt oder angesprochen. Irgendwelche unbekannten Porno Sternchen, die keiner braucht und die jetzt auch keine besondere Darbietung brachten. Immer das selbe und einfallslos, nicht sehenswert. Natürlich mag das für manche Männer ein Highlight sein, wenn man sich in der Szene nicht auskennt, aber ansonsten nicht empfehlenswert. Da kann man sich auch gleich online was ansehen. Ist günstiger und teilweise viel besser.

Den Rest, wie Garderobe, Bar kann ich nicht bewerten, da wir erst gar nicht die Garderobe gefunden haben und die Bar uns gar nicht interessierte. Ein bisschen schlecht ausgeschildert und wie gesagt, alles auf engstem Raum, die Messe ist sehr klein, der Flohmarkt um die Ecke ist da ja größer! Das Einzige, was groß war, war die Bühne und der Bereich davor, der Rest unübersichtlich und eng!

Fazit:
Wir gehen auf diese Erotikmesse nie wieder. Die Auswahl zu klein, die Preise zu hoch und der Eintrittspreis ist für das, was man bekommt, übertrieben. Ich kann diese Erotikmesse Niemandem empfehlen. Naja, vielleicht denen, die sich nicht auskennen, denn einen kleinen Vorteil gibts ja, man kann alles auspacken, anfassen und anprobieren. Wenn man hier aber was Neues sucht, ist man Fehl am Platz, da bieten andere Erotik Shops wie Boutique Bizarr neuere Artikel. Ein echter Reinfall! Geworben wird mit exklusiven Artikeln zu besonderen Messepreisen, davon konnt ich nichts entdecken!!! Für Neulinge vielleicht besonders, für Kenner nur dieselben Artikel, die man schon x-mal gesehen hat!

Autor: Jule

Zur Bewertung: Ich muss mindestens einen Stern geben, aber wenn ich könnte, dann wären es NULL!

Meine Bewertung:
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
Loading ... Loading ...
5.818 gelesen


Leave a Reply



Fetisch Livesex Schulmädchen Sex